Stöbern Sie durch unsere Angebote (97 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Indridason, Abgründe - Hörbuch CD
10,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Island Krimi Originaltitel: Svörtuloft. Übersetzerin: Colette Bürling Von Arnaldur Indridason 429 Seiten mit zwei Kartenskizzen in den Buchdecklen. Gebunden. 13 x 21 cm. (2011) Island 2005, die Wirtschaft boomt in nie gekanntem Ausmaß. Ehrgeizige junge Unternehmer machen durch clevere Finanzgeschäfte weltweit von sich reden. Ganz Island bewundert seine Expansionswikinger. In dieser Zeit des unbegrenzten Wachstums stürzt ein Banker von einer Steilklippe in den Tod. Ein Unfall? Kurz darauf wird eine junge Frau von einem Schuldeneintreiber zu Tode geprügelt. Beide Ereignisse scheinen zunächst nichts miteinander zu tun zu haben. Nur eines ist sicher, Geld spielt in beiden Fällen die entscheidende Rolle. Als Hörbuch; gelesen von Walter Kreye, auf einer Audio-CD lieferbar. Laufzeit 310 Minuten. Arnaldur Indridason, geboren 1961, war Journalist und Filmkritiker bei Islands größter Tageszeitung. Heute lebt er als freier Autor in Reykjavik. Für seinen Roman "Nordermoor" erhielt er den "Nordic Crime Novel's Award 2002". Sein Roman "Todeshauch" wurde 2003 mit der gleichen Auszeichnung zum besten nordeuropäischen Krimi gekürt. Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Arnaldur Indridason - Island Krimi

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Nesbö, Koma - Hörbuch
14,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Hörbuch aus dem Norwegischen Von Jo Nesbö Originaltitel: Politi Übersetzer: Günther Frauenlob Gesprochen von Achim Buch 533 Minuten Laufzeit auf 7 CDs. Ein junges Mädchen wird tot im Wald gefunden. Sie wurde brutal vergewaltigt. Zehn Jahre später wird an derselben Stelle ein Polizist getötet; sein Gesicht ist grausam entstellt. Eine Sonderkommission ermittelt unter Hochdruck. Doch es geschehen weitere Morde. Die Polizei hat keine Spur, und ihr bester Ermittler Harry Hole fehlt. In einem Krankenhaus liegt ein schwerverletzter Mann im Koma. Das Zimmer wird von der Polizei bewacht. Niemand soll erfahren, wer der geheimnisvolle Patient ist. Denn er hat einen Feind. Und der ist überall. Spannung pur - der beste Harry Hole aller Zeiten! Jo Nesbö ; 1960 geboren, ist Ökonom; Schriftsteller und Musiker. Er arbeitete viele Jahre lang erfolgreich als Broker und war gleichzeitig Sänger der damals populärsten norwegischen Band Di derre. Bereits sein Romandebut 'Der Fledermausmann' wurde als "Bester Kriminalroman des Jahres" ausgezeichnet. Inzwischen ist er Norwegens erfolgreichster Autor, dessen Bücher in 17 Ländern der Erde vertreten sind. Jo Nesbö lebt in Oslo. Achim Buch stand unter anderem in Frankfurt, Essen und Wiesbaden auf der Bühne und war am Thalia Theater engagiert. Zurzeit ist er Mitglied im Ensemble des Deutschen Schauspielhauses Hamburg. Darüber hinaus wirkt er in zahlreichen Rollen in TV- und Hörfunkproduktionen mit. Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Jo Nesbö

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Mankell, Vor dem Frost, Hörbuch CD
19,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Kriminalroman aus dem Schwedischen Von Henning Mankell Gebunden. Ein Kalb wird bei lebendigem Leib verbrannt, und sechs brennende Schwäne sind über dem Marebo-See gesehen worden. Frauen verschwinden, eine Amerikanerin wird in der Kirche erdrosselt, und ein Lastwagen voll Dynamit lässt den Dom von Lund in Flammen aufgehen. Linda ist Polizeianwärterin in Ystad und darf Kurt Wallander bei seinen Ermittlungen zunächst nur als Tochter begleiten. Dann aber wird sie persönlich in den Fall hineingezogen. Bei dem heftigen Temperament von Vater und Tochter bleiben Konflikte nicht aus. Linda muß eine harte Bewährungsprobe bestehen, bis sie von Kurt Wallander ernst genommen wird und am Ende auch die Polizeiuniform tragen darf. In seinem neuen Kriminalroman spannt Mankell den Bogen von dem furchtbaren Massaker in Jonestown, Guyana 1978, wo ein religiöser Fanatiker allen seinen Anhängern befahl, Selbstmord zu begehen, bis zum 11. September 2001. Zum Thema von religiösem Wahn und Gewaltverbrechen ist ihm ein fesselnder Roman gelungen, der zu seinen besten zählt - diesmal mit Linda Wallander in der Hauptrolle. Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Ausserdem lieferbar: Taschenbuch, Nr. 4816TB Hörbuch CD, Nr. 4816CD Daten, Fakten, Jahreszahlen 1948 in Stockholm geboren und in Härjedalen aufgewachsen 1968 Tätigkeit als Autor und Theaterregisseur 1972 erste Afrikareise 1973-1977 verschiedene Veröffentlichungen, darunter erscheint als Debüt Bergsprängaren, in dem sich Mankell mit der Arbeiterrealität und den daraus resultierenden gesellschaftlichen und historischen Problemen beschäftigt; Veröffentlichungen ua.a: Anton und die seltsame Sommerveranstaltung und Der Irre 1979 erster Roman: Das Gefangenenlager, das verschwand 1980-1990 Arbeit als Theaterregisseur, Autor und Intendant, u.a. am Theater von Västerbotten in Skellefteå und am Theater in Kronborg in Växjö 1990-1996 Entstehung der Wallander-Kriminalromane 1996 Leiter des Theaters ´´Teatro Avenida´´ in Maputo, Mosambik 2003 Butterfly Blues, geschrieben und inszeniert von Henning Mankell, im Schauspielhaus Graz Henning Mankell lebt in Mosambik und Schweden. Henning Mankell auf der lit.COLOGNE 2010: Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Henning Mankell - Mankell Hörbuch

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 10.09.2019
Zum Angebot
Mankell, Brandmauer Hörbuch
10,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Kriminalroman aus dem Schwedischen Von Henning Mankell Ausserdem lieferbar: Gebunden, Nr. 4266Geb Taschenbuch, Nr. 4266TB Hörbuch, Nr. 4266HB ´´Wallander hatte noch nie etwas Ähnliches erlebt. Ein Todesfall, der sich wiederholte. Eine Leiche, die zurückkehrte.´´ In Wallanders achtem Fall geht es nicht nur darum, ein Computerverbrechen aufzudecken, sondern auch die Brandmauern, die Menschen um ihr Innerstes aufrichten, zu durchbrechen. Wallander lernt nicht nur selbst, mit dem Computer umzugehen, sondern heuert auch einen vorbestraften Hacker an, der die Firewall der Computerterroristen durchbrechen soll. Mit Schrecken stellt er fest, wie stark die moderne Gesellschaft von der Technologie abhängig und wie verletzlich sie dadurch geworden ist. Letztlich wird für ihn der Gedanke immer verlockender, die Verantwortung schon bald in die Hände der nächsten Generation zu legen. Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Daten, Fakten, Jahreszahlen 1948 in Stockholm geboren und in Härjedalen aufgewachsen 1968 Tätigkeit als Autor und Theaterregisseur 1972 erste Afrikareise 1973-1977 verschiedene Veröffentlichungen, darunter erscheint als Debüt Bergsprängaren, in dem sich Mankell mit der Arbeiterrealität und den daraus resultierenden gesellschaftlichen und historischen Problemen beschäftigt; Veröffentlichungen ua.a: Anton und die seltsame Sommerveranstaltung und Der Irre 1979 erster Roman: Das Gefangenenlager, das verschwand 1980-1990 Arbeit als Theaterregisseur, Autor und Intendant, u.a. am Theater von Västerbotten in Skellefteå und am Theater in Kronborg in Växjö 1990-1996 Entstehung der Wallander-Kriminalromane 1996 Leiter des Theaters ´´Teatro Avenida´´ in Maputo, Mosambik 2003 Butterfly Blues, geschrieben und inszeniert von Henning Mankell, im Schauspielhaus Graz Henning Mankell lebt in Mosambik und Schweden. Henning Mankell auf der lit.COLOGNE 2010: Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Henning Mankell - Mankell Hörbuch

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 10.09.2019
Zum Angebot
Mankell, Wallanders erster Fall, Hörbuch
14,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

und andere Erzählungen aus dem Schwedischen Von Henning Mankell Als Wallander seinen ersten Fall löst, ist er Anfang zwanzig, ein junger Polizeianwärter und bis über beide Ohren verliebt. In einer Zeit, da die Polizei in Stockholm gegen Demonstranten mit Schlagstöcken vorgeht, wird seine Berufswahl nicht nur von seinem Vater kritisiert. Da findet er eines Abends seinen Wohnungsnachbarn Halén erschossen auf dem Küchenboden liegend, den Revolver noch in der Hand. Mit diesem Band hat Mankell auf den Wunsch vieler Leser reagiert, die wissen wollten, wie es Wallander erging, bevor er mit ´´Mörder ohne Gesicht´´ erstmals ans Licht trat. Von Wallanders erstem Fall bis zu einem ausgewachsenen Kriminalroman - Die Pyramide - reicht das Spektrum dieser Erzählungen, die alle vor dem 8. Januar 1990, dem Beginn der eigentlichen Wallander-Serie, spielen. Taschenbuch: Nr. 4415TB, 9.90 Euro Hörbuch in gekürzter Fassung (236 Minuten Laufzeit), gelesen von Ulrich Pleitgen: Nr. 4415CD, 14.95 Euro. Gebunden: Nr. 4415Geb., 24.90 Euro Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Daten, Fakten, Jahreszahlen 1948 in Stockholm geboren und in Härjedalen aufgewachsen 1968 Tätigkeit als Autor und Theaterregisseur 1972 erste Afrikareise 1973-1977 verschiedene Veröffentlichungen, darunter erscheint als Debüt Bergsprängaren, in dem sich Mankell mit der Arbeiterrealität und den daraus resultierenden gesellschaftlichen und historischen Problemen beschäftigt; Veröffentlichungen ua.a: Anton und die seltsame Sommerveranstaltung und Der Irre 1979 erster Roman: Das Gefangenenlager, das verschwand 1980-1990 Arbeit als Theaterregisseur, Autor und Intendant, u.a. am Theater von Västerbotten in Skellefteå und am Theater in Kronborg in Växjö 1990-1996 Entstehung der Wallander-Kriminalromane 1996 Leiter des Theaters ´´Teatro Avenida´´ in Maputo, Mosambik 2003 Butterfly Blues, geschrieben und inszeniert von Henning Mankell, im Schauspielhaus Graz Henning Mankell lebt in Mosambik und Schweden. Henning Mankell auf der lit.COLOGNE 2010: Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Henning Mankell - Mankell Hörbuch

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 10.09.2019
Zum Angebot
Mankell, Weiße Löwin, Hörbuch
14,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Kriminalroman aus dem Schwedischen Von Henning Mankell 560 Seiten. Taschenbuch. Was mit dem Verschwinden eines Immobilienmaklers in der Nähe des schwedischen Ystad beginnt, führt Kommissar Wallander sehr bald auf die Spur eines ehemaligen KGB-Offiziers, der nun in Schweden südafrikanische Killer für einen geplanten Staatsstreich ausbildet. Als sich die Mosaiksteine zu einem Bild verdichten und Wallander die politischen Dimensionen des Falles immer mehr erkennt, beginnt eine gnadenlose Jagd ... Dieser Roman, auf Tatsachen beruhend und mit einem faszinierenden Psychogramm der Hauptfiguren ausgestattet, stellt Mankell in eine Reihe mit den großen Thrillerautoren unserer Zeit. Hörbuch auf 6 Audio-CDs, gelesen von Ulrich Pleitgen: 24.95 Euro. Nr. 3046CD Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Daten, Fakten, Jahreszahlen 1948 in Stockholm geboren und in Härjedalen aufgewachsen 1968 Tätigkeit als Autor und Theaterregisseur 1972 erste Afrikareise 1973-1977 verschiedene Veröffentlichungen, darunter erscheint als Debüt Bergsprängaren, in dem sich Mankell mit der Arbeiterrealität und den daraus resultierenden gesellschaftlichen und historischen Problemen beschäftigt; Veröffentlichungen ua.a: Anton und die seltsame Sommerveranstaltung und Der Irre 1979 erster Roman: Das Gefangenenlager, das verschwand 1980-1990 Arbeit als Theaterregisseur, Autor und Intendant, u.a. am Theater von Västerbotten in Skellefteå und am Theater in Kronborg in Växjö 1990-1996 Entstehung der Wallander-Kriminalromane 1996 Leiter des Theaters ´´Teatro Avenida´´ in Maputo, Mosambik 2003 Butterfly Blues, geschrieben und inszeniert von Henning Mankell, im Schauspielhaus Graz Henning Mankell lebt in Mosambik und Schweden. Henning Mankell auf der lit.COLOGNE 2010: Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Henning Mankell - Mankell Hörbuch

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Nesser, Die Einsamen - Hörbuch
19,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ein Fall für Inspektor Barbarotti Kriminalroman aus dem Schwedischen. Originaltitel: De ensamma. Übersetzerin: Christel Hildebrandt Von Håkan Nesser Sechs Audio-CDs als Hörbuch . Gekürzte Lesung 400 Minuten. Gesprochen von Dietmar Bär. Ich weiß; was du getan hast. Damals vor 35 Jahren ... Inspektor Barbarottis vierter Fall. Eine unbeschwerte Sommerreise in den siebziger Jahren. So fängt alles an. Drei Paare aus Uppsala, miteinander befreundet und jung, planen eine Busreise von Schweden durch die Ostblockländer bis ans Schwarze Meer. Aber was so lustig beginnt, endet im Desaster. Die Wege der Sechs trennen sich nach diesem Urlaub - und kreuzen sich ein Menschenalter später erneut, als ein Dozent aus Lunda in den Wäldern vor Kymlinge am Fuße eines Steilhangs tot aufgefunden wird. Genau an derselben Stelle, an der eine junge Studentin aus Uppsala vor fünfunddreißig Jahren unter mysteriösen Umständen ums Leben kam ... Ein schwieriger Fall für Inspektor Barbarotti, in dessen Verlauf sein Pakt mit Gott und sein moralisches Empfinden auf eine harte Probe gestellt werden. Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Håkan Nesser - Schweden Krimi

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 10.09.2019
Zum Angebot
Dahl, Tiefer Schmerz, Hörbuch
19,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Kriminalroman aus dem Schwedischen. Originaltitel: Europa Blues. Von Arne Dahl Autorisierte Hörfassung auf 7 CD´s . 545 Minuten. Sprecher: Till Hagen. Übersetzung von Wolfgang Butt Eine bizarre Mordserie und eine Vergeltung unvorstellbaren Ausmaßes hält die Sonderermittler um Kerstin Holm und Paul Hjelm in Atem. Eine lange Nadel steckt im Kopf des schwedischen Hirnforschers und Nobelpreiskandidaten. Ein kühler, berechnender Mord? Warum muss der fast Neunzigjährige auf so qualvolle Weise sterben? Was hat er mit der fürchterlich zugerichteten Leiche zu tun, die im Stockholmer Freizeitpark Skansen entdeckt wird? Nur einer Spur, die beide offensichtlich verbindet, können die Ermittler folgen... ´´Arne Dahl beherrscht das Spiel mit der Spannung professionell. Seine Figuren sind vitale Geschöpfe, die in den Köpfen der Leser weiterleben.´´ DER SPIEGEL Arne Dahl ist das Pseudonym des schwedischen Romanautors Jan Arnald, geboren 1963. Arnald ist Literatur- und Theaterkritiker und arbeitet für die Schwedische Akademie, die alljährlich den Nobelpreis vergibt. Als Arne Dahl wurde er in den letzten Jahren mit seinen Kriminalromanen um den Stockholmer Inspektor Paul Hjelm und die Sonderermittler der A-Gruppe bekannt und von Publikum und Kritik begeistert aufgenommen. Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Arne Dahl - Krimi Schweden

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Mankell, Mittsommermord, Hörbuch CD
10,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Kriminalroman aus dem Schwedischen Originaltitel: Steget efter Von Henning Mankell Samstag, 22. Juni 1996. Drei junge Leute um die Zwanzig feiern zusammen Mittsommer. Sie tragen Kostüme des 18. Jahrhunderts und halten den Ort ihres Treffens streng geheim. Danach aber hat niemand sie mehr gesehen. Bald stellt sich die schreckliche Gewißheit ein: Es ist ein Verbrechen geschehen. Etwa zur gleichen Zeit findet man Svedberg, Polizist in Ystad und Kollege von Kommissar Wallander, in seiner Wohnung mit zerschossenem Gesicht. Was hat das Verschwinden der drei Jugendlichen mit dem Mord an einem Polizisten zu tun? Kommissar Wallander macht sich Sorgen. Über seine Gesundheit, denn der Arzt rät ihm dringend, sein Leben zu ändern. Über sein privates Glück, denn Baiba will von der Ehe vorerst nichts wissen. Über den Mörder, der schon acht Menschen auf dem Gewissen hat. Über die Unzulänglichkeit der Polizei und darüber, wie wenig er von einem Menschen weiß, mit dem er jahrelang zusammengearbeitet hat. Und über den Zustand der Gesellschaft, die in zwei Hälften zerfällt: in die, die Arbeit und Erfolg haben, und in die Nutzlosen, Ausrangierten. Henning Mankell, der Meister des europäischen Spannungsromans, hat einen mitreißenden neuen Wallander-Krimi geschrieben: temporeich, spannend und klug, voller grausamer Überraschungen und nachdenklicher Melancholie. Als Hörbuch mit einer Laufzeit von ca. 110 Minuten: Nr. 3829MC oder 3829CD, jeweils 17.90 Euro Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebt als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Daten, Fakten, Jahreszahlen 1948 in Stockholm geboren und in Härjedalen aufgewachsen 1968 Tätigkeit als Autor und Theaterregisseur 1972 erste Afrikareise 1973-1977 verschiedene Veröffentlichungen, darunter erscheint als Debüt Bergsprängaren, in dem sich Mankell mit der Arbeiterrealität und den daraus resultierenden gesellschaftlichen und historischen Problemen beschäftigt; Veröffentlichungen ua.a: Anton und die seltsame Sommerveranstaltung und Der Irre 1979 erster Roman: Das Gefangenenlager, das verschwand 1980-1990 Arbeit als Theaterregisseur, Autor und Intendant, u.a. am Theater von Västerbotten in Skellefteå und am Theater in Kronborg in Växjö 1990-1996 Entstehung der Wallander-Kriminalromane 1996 Leiter des Theaters ´´Teatro Avenida´´ in Maputo, Mosambik 2003 Butterfly Blues, geschrieben und inszeniert von Henning Mankell, im Schauspielhaus Graz Henning Mankell lebt in Mosambik und Schweden. Henning Mankell auf der lit.COLOGNE 2010: Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Henning Mankell - Mankell Hörbuch

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot