Angebote zu "Produktion" (342 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Hörbuchmarkt in Deutschland
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Der deutschsprachigen Presse dient das Hörbuch als neues Zeitgeistprodukt, das nach langer Durststrecke zum Höhenflug ansetzt. Kann man aber von einem Boom sprechen, wenn in einem Zeitraum von drei Tagen statt einem Exemplar plötzlich zwei verkauft werden? Handelt es sich um eine geschickte Werbemaßnahme oder ein tatsächlich relevantes Wachstum? Warum trauen sich nicht mehr Buchverlage und Händler an das verheißungsvolle Medium heran? Ich möchte darstellen, wie die Situation des Hörbuchmarktes wirklich aussieht, warum Worttonträger plötzlich eine verstärkte Beachtung finden und was für Maßnahmen zur weiteren Expansion ergriffen werden und werden müssten. Außer zahlreichen Pressemeldungen unterschiedlicher Qualität und Länge existiert so gut wie keine Sekundärliteratur zum Thema. Um zuverlässige Daten und Definitionen der direkt am Herstellungsprozess beteiligten Verlage zu erhalten, habe ich Interviews mit Fachleuten geführt und an 49 deutschsprachige Hörbuchproduzenten einen Fragebogen verschickt, dessen Auswertung mir konkrete Informationen über die jeweilige Verlagsgeschichte, die Einführung des Produktes auf dem Markt, Werbestrategien, Produktion, Wechselwirkungen mit dem gedruckten Buch sowie über Vertriebswege beschaffen sollte. Die Ergebnisse sind trotz eines sehr hohen Rücklaufes von 63 Prozent keineswegs repräsentativ. Sie zeigen dennoch Tendenzen, Meinungen und Stimmungen, die das in der Öffentlichkeit nicht einheitlich gezeichnete Bild bestätigen und ergänzen. Bei dieser Untersuchung steht die verlegerische Sicht im Vordergrund, da es aus zeitlichen und finanziellen Gründen nicht möglich war, ebenfalls Buchhändler und Endverbraucher zu befragen. Eine Klärung des Begriffes Hörbuch und eine Bestandsaufnahme der aktuellen Marktsituation verdeutlichen die verschiedenen Auffassungen der Entwicklung und führen direkt in die Fragestellung ein. Die der Auswertung der Fragebögen und darauf folgenden Interviews entnommenen Informationen sollen Aufschluss darüber geben, inwieweit sich das Hörbuch in Deutschland etabliert hat und welche Hürden es - auch im vielzitierten und nicht immer angebrachten Vergleich zu den USA und Großbritannien - noch zu nehmen gilt. Dafür ist es notwendig, mehr als nur die Entwicklung von Absatzzahlen und Verlagsprogrammen zu betrachten. Das Hörbuch ist keine neue Erfindung dieses Jahrzehnts. Seine Ursprünge sind in der Tradition des Vorlesens begründet und reichen zurück bis zu dem Moment, in [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Der Hörbuchmarkt in Deutschland
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Der deutschsprachigen Presse dient das Hörbuch als neues Zeitgeistprodukt, das nach langer Durststrecke zum Höhenflug ansetzt. Kann man aber von einem Boom sprechen, wenn in einem Zeitraum von drei Tagen statt einem Exemplar plötzlich zwei verkauft werden? Handelt es sich um eine geschickte Werbemassnahme oder ein tatsächlich relevantes Wachstum? Warum trauen sich nicht mehr Buchverlage und Händler an das verheissungsvolle Medium heran? Ich möchte darstellen, wie die Situation des Hörbuchmarktes wirklich aussieht, warum Worttonträger plötzlich eine verstärkte Beachtung finden und was für Massnahmen zur weiteren Expansion ergriffen werden und werden müssten. Ausser zahlreichen Pressemeldungen unterschiedlicher Qualität und Länge existiert so gut wie keine Sekundärliteratur zum Thema. Um zuverlässige Daten und Definitionen der direkt am Herstellungsprozess beteiligten Verlage zu erhalten, habe ich Interviews mit Fachleuten geführt und an 49 deutschsprachige Hörbuchproduzenten einen Fragebogen verschickt, dessen Auswertung mir konkrete Informationen über die jeweilige Verlagsgeschichte, die Einführung des Produktes auf dem Markt, Werbestrategien, Produktion, Wechselwirkungen mit dem gedruckten Buch sowie über Vertriebswege beschaffen sollte. Die Ergebnisse sind trotz eines sehr hohen Rücklaufes von 63 Prozent keineswegs repräsentativ. Sie zeigen dennoch Tendenzen, Meinungen und Stimmungen, die das in der Öffentlichkeit nicht einheitlich gezeichnete Bild bestätigen und ergänzen. Bei dieser Untersuchung steht die verlegerische Sicht im Vordergrund, da es aus zeitlichen und finanziellen Gründen nicht möglich war, ebenfalls Buchhändler und Endverbraucher zu befragen. Eine Klärung des Begriffes Hörbuch und eine Bestandsaufnahme der aktuellen Marktsituation verdeutlichen die verschiedenen Auffassungen der Entwicklung und führen direkt in die Fragestellung ein. Die der Auswertung der Fragebögen und darauf folgenden Interviews entnommenen Informationen sollen Aufschluss darüber geben, inwieweit sich das Hörbuch in Deutschland etabliert hat und welche Hürden es - auch im vielzitierten und nicht immer angebrachten Vergleich zu den USA und Grossbritannien - noch zu nehmen gilt. Dafür ist es notwendig, mehr als nur die Entwicklung von Absatzzahlen und Verlagsprogrammen zu betrachten. Das Hörbuch ist keine neue Erfindung dieses Jahrzehnts. Seine Ursprünge sind in der Tradition des Vorlesens begründet und reichen zurück bis zu dem Moment, in [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Vom Buch zum Hörbuch: Zur literarischen Produkt...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Hörbuch erfreut sich mindestens einer ebenso großen Beliebtheit wie das Buch. Das spiegelt sich auch im großen und beliebten Genre des Krimis wider. Kriminalliteratur ist so begehrt wie nie und kaum ein anderes Genre wird in solchen Massen produziert. Auf dem Hörbuchmarkt hat das Hörbuch andere Formate wie bspw. das Hörspiel bereits überholt. Dass es sich selten um die vollständige Lesung der literarischen Vorlage handelt, wirkt sich offenbar nicht negativ aus. Die vorliegende Untersuchung wird sich vor allem mit den Besonderheiten des Medientransfers vom Buch zum Hörbuch, aber auch mit denen des Literaturbetriebs befassen. Es ist zu klären, was ein Hörbuch ist und worauf beim Medientransfer vom Buch zum Hörbuch zu achten ist. Es werden Analysekriterien aufgestellt, die bei der Auseinandersetzung mit den ausgewählten Krimi-Hörbüchern herangezogen werden. Die Hörbücher Silentium! und Komm, süßer Tod von Wolf Haas sowie Tannöd von Andrea Maria Schenkel werden einem direkten Vergleich mit den als Vorlage dienenden Büchern unterzogen, der neben einer Analyse des Bearbeitungsgrades des Textes spezielle Thesen zur Sprecherwahl sowie eine Analyse der Sprecherleistung umfasst.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Vom Buch zum Hörbuch: Zur literarischen Produkt...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Hörbuch erfreut sich mindestens einer ebenso großen Beliebtheit wie das Buch. Das spiegelt sich auch im großen und beliebten Genre des Krimis wider. Kriminalliteratur ist so begehrt wie nie und kaum ein anderes Genre wird in solchen Massen produziert. Auf dem Hörbuchmarkt hat das Hörbuch andere Formate wie bspw. das Hörspiel bereits überholt. Dass es sich selten um die vollständige Lesung der literarischen Vorlage handelt, wirkt sich offenbar nicht negativ aus. Die vorliegende Untersuchung wird sich vor allem mit den Besonderheiten des Medientransfers vom Buch zum Hörbuch, aber auch mit denen des Literaturbetriebs befassen. Es ist zu klären, was ein Hörbuch ist und worauf beim Medientransfer vom Buch zum Hörbuch zu achten ist. Es werden Analysekriterien aufgestellt, die bei der Auseinandersetzung mit den ausgewählten Krimi-Hörbüchern herangezogen werden. Die Hörbücher Silentium! und Komm, süßer Tod von Wolf Haas sowie Tannöd von Andrea Maria Schenkel werden einem direkten Vergleich mit den als Vorlage dienenden Büchern unterzogen, der neben einer Analyse des Bearbeitungsgrades des Textes spezielle Thesen zur Sprecherwahl sowie eine Analyse der Sprecherleistung umfasst.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Vom Buch zum Hörbuch: Zur literarischen Produkt...
29,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Hörbuch erfreut sich mindestens einer ebenso grossen Beliebtheit wie das Buch. Das spiegelt sich auch im grossen und beliebten Genre des Krimis wider. Kriminalliteratur ist so begehrt wie nie und kaum ein anderes Genre wird in solchen Massen produziert. Auf dem Hörbuchmarkt hat das Hörbuch andere Formate wie bspw. das Hörspiel bereits überholt. Dass es sich selten um die vollständige Lesung der literarischen Vorlage handelt, wirkt sich offenbar nicht negativ aus. Die vorliegende Untersuchung wird sich vor allem mit den Besonderheiten des Medientransfers vom Buch zum Hörbuch, aber auch mit denen des Literaturbetriebs befassen. Es ist zu klären, was ein Hörbuch ist und worauf beim Medientransfer vom Buch zum Hörbuch zu achten ist. Es werden Analysekriterien aufgestellt, die bei der Auseinandersetzung mit den ausgewählten Krimi-Hörbüchern herangezogen werden. Die Hörbücher Silentium! und Komm, süsser Tod von Wolf Haas sowie Tannöd von Andrea Maria Schenkel werden einem direkten Vergleich mit den als Vorlage dienenden Büchern unterzogen, der neben einer Analyse des Bearbeitungsgrades des Textes spezielle Thesen zur Sprecherwahl sowie eine Analyse der Sprecherleistung umfasst.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Vom Buch zum Hörbuch: Zur literarischen Produkt...
29,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Hörbuch erfreut sich mindestens einer ebenso grossen Beliebtheit wie das Buch. Das spiegelt sich auch im grossen und beliebten Genre des Krimis wider. Kriminalliteratur ist so begehrt wie nie und kaum ein anderes Genre wird in solchen Massen produziert. Auf dem Hörbuchmarkt hat das Hörbuch andere Formate wie bspw. das Hörspiel bereits überholt. Dass es sich selten um die vollständige Lesung der literarischen Vorlage handelt, wirkt sich offenbar nicht negativ aus. Die vorliegende Untersuchung wird sich vor allem mit den Besonderheiten des Medientransfers vom Buch zum Hörbuch, aber auch mit denen des Literaturbetriebs befassen. Es ist zu klären, was ein Hörbuch ist und worauf beim Medientransfer vom Buch zum Hörbuch zu achten ist. Es werden Analysekriterien aufgestellt, die bei der Auseinandersetzung mit den ausgewählten Krimi-Hörbüchern herangezogen werden. Die Hörbücher Silentium! und Komm, süsser Tod von Wolf Haas sowie Tannöd von Andrea Maria Schenkel werden einem direkten Vergleich mit den als Vorlage dienenden Büchern unterzogen, der neben einer Analyse des Bearbeitungsgrades des Textes spezielle Thesen zur Sprecherwahl sowie eine Analyse der Sprecherleistung umfasst.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Rosa Riedl Schutzgespenst. CD
10,09 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Nasti - mit vollem Namen Anastasia - hat Angst vor finsteren Räumen, Angst im Keller, vor Hunden, Angst, allein in der Wohnung zu sein - sie hat immer Angst. Da bekommt sie Hilfe von einem Gespenst, dem Gespenst Rosa Riedl. 1938, gerade in dem Moment, als sie Herrn Fischl, der mit einer Zahnbürste den Gehsteig reinigen sollte, zu Hilfe eilen wollte, wurde Rosa Riedl von einer Straßenbahn überfahren. Seither ist sie ein Gespenst, ein liebenswertes und couragiertes Gespenst, das energisch in das Leben Nastis und sogar einer ganzen Schulklasse eingreift. Das Hörbuch ist eine Produktion des ORF, Wien, in Kooperation mit JUMBO.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Kurzeck, Peter: Peter Kurzeck liest aus Vorabend
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.08.2019, Medium: Audio-CD, Titel: Peter Kurzeck liest aus Vorabend, Autor: Kurzeck, Peter, Verlag: Schoeffling + Co. // Schöffling, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsche Belletristik // Roman // Erzählung // Hörbuch // Frankfurt // Main // Frankfurt am Main, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Gattung: Hörbuch, Laufzeit: 355 Minuten, Reihe: Das alte Jahrhundert (Nr. 5), Informationen: 6-CDs. Eine Produktion des Hessischen Rundfunks 2011 und des Saarländischen Rundfunks Saarbrücken 2011, Gewicht: 195 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Kurzeck, Peter: Peter Kurzeck liest aus Vorabend
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.08.2019, Medium: Audio-CD, Titel: Peter Kurzeck liest aus Vorabend, Autor: Kurzeck, Peter, Verlag: Schoeffling + Co. // Schöffling, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsche Belletristik // Roman // Erzählung // Hörbuch // Frankfurt // Main // Frankfurt am Main, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Gattung: Hörbuch, Laufzeit: 355 Minuten, Reihe: Das alte Jahrhundert (Nr. 5), Informationen: 6-CDs. Eine Produktion des Hessischen Rundfunks 2011 und des Saarländischen Rundfunks Saarbrücken 2011, Gewicht: 195 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot